top of page
  • AutorenbildEwa Aukett

DARK EMBER

Es ist Juni und vor ein paar Monaten habe ich Lauren kennengelernt.


Lauren, die frisch geschieden ist und deren bisheriges Leben so ganz anders war als das, was sie jetzt erwartet. Lauren, die ihre jüngere Schwester durch eine Gewalttat verloren hat. Lauren, die sich mit Ende vierzig irgendwie orientierungslos fühlt in einer Welt, die ihr mehr und mehr das Gefühl gibt, verloren zu sein.


In ein paar Tagen könnt ihr Lauren ebenfalls kennenlernen.

Ihr könnt miterleben, wie sie sich in ihrer neuen Realität zurechtfinden muss … und wie eine unerwartete Begegnung mit einem aufregenden jungen Mann ihr Leben in neue, gefährliche Bahnen lenkt.


Ich hoffe, ihr werdet Spaß daran haben, die beiden zu begleiten … denn ich hatte viel Spaß ihren Weg aufzuzeichnen und ihnen wie ein Schatten zu folgen.


Es ist Juni und es wird heiß, aber die Dunkelheit lauert stets an der nächsten Ecke.





Während ich gespannt darauf warte, dass mein neues Buch in die Veröffentlichung geht und wie die Reaktionen wohl ausfallen werde, schreibe ich weiter an meinem aktuellen Projekt und überarbeite den dritten Teil meiner Neuauflage von „A Light is all we have“ aka „Ein Licht aus Hoffnung“ (bisher anvisierter VÖ-Termin ist übrigens Ende Juli 2023). Im September/Oktober wird dann weitere Lektüre für euch folgen … und dann … müssen wir schauen, wie es weitergeht. Dass dieses Jahr eine weitere Weihnachtsgeschichte folgt, ist im Augenblick eher unwahrscheinlich – der grobe Plot steht zwar, aber die Umsetzung (die jetzt bald passieren müsste) gestaltet sich aktuell leider schwierig.

Neben zwei Jobs, der betreuerischen Pflege für einen mir sehr nahen Menschen und meinen eigenen gesundheitlichen Baustellen, versuche ich an noch folgenden Projekten zu arbeiten. Zu meinem Bedauern kann ich im Augenblick noch nicht absehen, zu welchen Terminen ich fertig werde und welche internen Probleme ich noch bewältigen muss, damit wir am Ende alle happy mit dem Ergebnis sind.


Also hoffe ich, eure Geduld nicht zu überstrapazieren und dass ich euch bald mit auf neue Reisen nehmen kann … die letzten Wochen haben mir in jedem Fall gezeigt, dass es für mich Zeit wird meine Richtung zu ändern und neu zu beginnen. Wir werden sehen, inwieweit das dann tatsächlich wieder mein Weg ist. So lang wünsche ich euch einen nicht zu heißen Sommer, trinkt genug und passt auf euch auf. Wir lesen uns.

15 Ansichten0 Kommentare

Aktuelle Beiträge

Alle ansehen

Lost

I'm still here

Hello 2024

コメント


bottom of page