Lesen ist Liebe - Liebe ist Leidenschaft

 

Und weil dieses Motto Programm ist, ist mein Blog nun auf die erste Seite umgezogen - damit man direkt informiert ist ;)

 

Also, Kaffee steht bereit, Kekse auch und ran an den Speck.

 

 

Ich freu mich auch über euren Besuch im Gaestebuch - ist aber kein Muss :)

 

EINGEBLOGGT?

Sonntag, 26. Juni 2016


I'm back ;-)

 

Zugegeben, die letzten Wochen ist es ziemlich ruhig um mich geworden. Keine neuen Einträge, wenig Meldungen - ich habe versucht hier und da wenigstens meine Mails einigermaßen zeitnah zu beantworten, aber auch das ist mir nicht immer gelungen.

 

Der Grund ist ganz profan - und leider war es nicht der Arbeitswahn -, ich bin/war krank. Das, was ich immer anderen predige, auf sich zu achten und sich auch genug Pausen zu gönnen, habe ich für mich selbst leider nicht in dem Maße gelebt, wie ich es hätte tun sollen.

 

Die Quittung kam dann schließlich in Form von totaler Erschöpfung, ständiger Müdigkeit und Konzentrationsproblemen, zudem schlage ich mich seit Wochen schon mit diversen Magenbeschwerden herum und mit immer wiederkehrenden Schmerzen diverser Innereien und Körperteile.

Tja, und bis ich mich endlich mal zum Arzt begeben habe, musste es mir erst richtig schlecht gehen - dennoch war es ein holperiger Weg, bis mir klar war, was ich ändern muss: eine andere Ernährung, mehr Zeit für sich selbst, einfach mal einen Gang runter schalten.

Das "Klick" im Kopf war endlich da :-)

Zwar bin ich noch nicht über den Berg, aber heute ist ein Tag, an dem ich mich wieder körperlich fit und deutlich motivierter fühle - und ich bin zuversichtlich, dass es die nächsten Wochen mit großen Schritten voran geht.

 

Drum kann ich es an dieser Stelle nur erneut betonen: achtet auf euch - achtet auf die Signale, die euch euer Körper gibt!

Seid gut zu euch selbst und auch wenn ihr euch vielleicht nicht "lieben" wollt, aus welchen Gründen auch immer, habt euch wenigstens gern.

Ihr habt nur diesen einen Körper und das Leben hat euch ein wahres Wunderwerk der Natur mit auf den Weg gegeben ... werdet euch bewusst darüber, und über das, was euch gut tut.

 

Gesund und bewusst zu leben bedeutet nicht Verzicht zu üben - damit hab ich mich immer vor mir selbst herausgeredet ... und nein, ich mutiere hier jetzt nicht zum Gesundheitsguru oder versuche alle um mich herum zu missionieren ;-) ... es bedeutet nur, sich selbst wieder mehr zuzuhören. Und ich kann euch sagen, wenn's dem Körper schlecht geht und er mit "Ich will nicht mehr!" reagiert, dann kann euer Kopf noch so sehr vor Ideen übersprudeln, ihr bekommt nichts gebacken.

 

In diesem Sinne, passt auf euch auf ... und ich wünsch euch einen wunderbaren Sonntag und einen guten Start in eine hoffentlich sorgenfreie, sonnige Woche <3 <3 <3

 

Kommentar im Gästebuch hinterlassen