Ross oder nicht Ross ...

 

Bei meinem letzten Buch "Atem auf deiner Haut" hat mich fortwährend eine andere Geschichte begleitet und versucht abzulenken - ein Grund mehr, warum es mir manchmal so schwer fiel, mich zu konzentrieren.

Überall gab es Inspiration und Ideen, die mir förmlich ins Gesicht sprangen. Ständig sah man mich mit Block und Bleistift bewaffnet oder wild tippend auf dem Handy, um eine Notiz zu speichern.

 

Nun ist es endlich soweit, dass ich sie aufschreiben kann und in den ersten paar Tagen sind schon 60 Seiten entstanden, dir mir wirklich einen Riesenspaß machen.

Ich habe keine Ahnung, ob diese Mischung aus erotischer Liebesgeschichte und dem kleinen Gangsterfilm, der in meinem Kopf abläuft, wirklich funktioniert - aber zumindest die beiden Testleserinnen der ersten Stunden sind durchaus angetan.

 

Für alle Interessierten wird es ein Wiedersehen geben ... und wer "Nur dieses eine Mal" kennt, dem ist vermutlich auch Privatdetektiv Ross Cougan noch ein Begriff ;-)

Es wird Zeit, dass wir herausfinden, warum er sein Lachen verloren hat ... und wir werden ihn auf eine Reise begleiten, die ihn von Australien in die USA und wieder zurückführen wird.

Und wer weiß, vielleicht wird diese freche, selbstbewusste Rothaarige, der er über den Weg läuft, ihm das Lachen wieder zurückgeben ;-)