Mona Lida

Mia im Glück

 

Mia ist jung, hat liebenswerte Freundinnen und studiert ihren Traumjob: Bibliothekarin. Doch dann ereignet sich ein Unfall. Ihre Eltern liegen im Koma und Mias Leben verändert sich von Grund auf. Sie gibt ihr Studium auf und arbeitet pausenlos, um den Traum ihrer Mutter erhalten zu können.

Als Klaus, begleitet von dem tollpatschigen Welpen Ferdi, in ihr Leben tritt, gibt es wieder einen Lichtblick. Doch auf Ferdi wird ein Giftanschlag verübt und Klaus begeht einen folgenschweren Fehler.
Zum Glück stehen ihre Freudinnen Hanna und Beate ihr mit Rat und Tat zur Seite …

 

 

 

„Eine wunderbare und originelle Geschichte voller Fantasie, Kraft, Liebe, Leidenschaft, Zweifel, Humor, Spannung, Trauer und einem Schuss Nervenkitzel.“ Christof Finkler

 

 

Neugierig geworden?

 

Dann viel Spaß beim Lesen:

 

Amazon

 

iTunes

 

Thalia

 

PagePlace