Tritt ein, bring Licht mit rein ...

 

... denn wenn Ihr es bis hierher geschafft habt, seid Ihr offenbar interessiert, mehr zu erfahren ;-)

 

Ich freue mich!!

 

Gern stelle ich Euch an dieser Stelle meine "Bücher" vor ... auch wenn sie diesen Begriff in meinen Augen nur teilweise verdient haben. Ein "Buch" ist für mich immer noch etwas, dass ich anfassen und in die Hand nehmen kann. Der Geruch von Papier, das Knistern der Seiten - ich werde dem niemals überdrüssig sein.

 

In Zeiten von rasanter Datenübertragung werden allerdings auch eBooks immer beliebter ... und ich kann es mittlerweile durchaus nachvollziehen.

Ich finde, beides hat seine Daseinsberechtigung in dieser Zeit. Ich mag sowohl das Eine als auch das Andere.

In erster Linie sind eBooks ausgesprochen praktisch und platzsparend, dafür kann ich Taschenbücher oder eine gebundene Ausgabe in mein Regal stellen ... ich bin eine Frau, ich brauche Deko ;-)

 

Trotzdem möchte ich eine kleine Lanze für eBooks brechen, gerade bei jenen die sie bisher noch rigoros ablehnen.

Natürlich muss man nicht zwangsläufig Amazon-Kunde sein. Es soll Leute geben, die mit Amazon nichts zu tun haben möchten ... aber dafür gibt es zusätzliche Plattformen wie Thalia, Kobo, iTunes und PagePlace.

 

Amazon bietet z.B. die kostenlose Möglichkeit eBooks lesen zu können, auch wenn man keinen so genannten eBook-Reader besitzt. Logischer Weise ist man damit trotzdem an sie gebunden - irgendwas ist halt immer.

Sie bieten das Kindle Programm gratis für diverse End-Geräte an, auf diese Weise kann man bspw. die Lese-App für den PC herunterladen und künftig an selbigem auch eBooks lesen.

 

Eigentlich also ganz einfach:

Programm herunterladen, installieren, eBook kaufen und ins Lesevergnügen stürzen.

 

Es muss ja jetzt nicht sofort der riesen Wälzer mit mehr als 1000 Seiten sein. Vielleicht einfach mal mit einer Kurzgeschichte anfangen ... und es gibt jede Menge kostenloser Exemplare, für die sich durchaus der ein oder andere Blick mehr lohnt.

 

 

Wer kurzweilige Lektüre mag, wird bei meinen Kurzgeschichten fündig werden. Hier wird auch künftig die eine oder andere Geschichte mehr ihren Platz finden.

 

Für die Fans von längeren Geschichten sind die Romane natürlich von größerem Interesse. Kommt mit auf meine Reise in ein anderes Leben.

Hier findet ihr natürlich was für's Herz, aber da ich mich ungern in eine Schublade stecken lasse (auch wenn einige Leute es immer wieder versuchen), werdet ihr auch durchaus Bücher finden, die evtl. nicht dem Klischee der "Schnulze" entsprechen ;-)

 

Doch nicht nur meine eigenen Geschichten sollen hier einen Platz finden ...

 

... an dieser Stelle werde ich Empfehlungen für lesenswerte Geschichten anderer Indieautoren aussprechen. Jene, die mir sehr gefallen haben und von denen ich denke, dass auch andere ihnen einen weiteren Blick gönnen sollten :-)

 

Nun aber viel Vergnügen.